Wie befassen uns seit vielen Jahren mit Nachwachsenden Rohstoffen und der Ökologisierung der Wirtschaft. Ökologische Landwirtschaft ist - privat wie unternehmerisch - ein Bereich, in dem wir nicht selbst tätig aber dem wir mit unseren Biographien eng verbunden sind. An ausgewählten fachlichen Beiträgen (mikrobielle Bodenstimulanzien) arbeiten wir mit unseren Kompetenzen selbst.

Als junge DresdenerInnen die Initiative ergriffen und eine Genossenschaft gründeten, um mit Prinzipien regenerativer Landbewirtschaftung einen relevanten Beitrag für gesunde Lebensmittel aus regionaler Erzeugung zu leisten und sich hierfür professionell und konsequent auf Permakultur-, Agroforst- und Walgartensysteme fokussierten, war es uns ein Herzensanliegen, mit der Zeichnung von Genossenschaftsanteilen das Start-up zu unterstützen. 

Uns haben neben den tollen Menschen, die mit Fach- und Sachkunde am Aufbau der Genossenschaft wirken, die hohen Ansprüche überzeugt, insbesondere: 

- den Nachweis zu erbringen, dass regenerative Landwirtschaft, insbesondere Permakultur, skalierbar und wirtschaftlich ist

- die Vision zu verfolgen, systematisch in den Ländern der Europäischen Union wirksam zu werden 

Unser Seniorinhaber Andreas Kretschmer wirkt von Anbeginn ehrenamtlich im Beirat der Genossenschaft aktiv an der Entwicklung der Genossenschaft und am Aufbau regionaler landwirtschaftlicher Betriebe mit, die nach den Grundsätzen der Genossenschaft wirtschaften.

Vereinbaren Sie einen Termin

+49 176 703 781 58