Vinaora Nivo Slider
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

MITTELDEUTSCHES UNTERNEHMENSNETZWERK FÜR UMWELTTECHNOLOGIE

Das virtuelle Unternehmensnetzwerk wurde 2009 von der Greentec Consult initiiert und im Jahr 2010 ohne öffentlicher Förderung gegründet.

Das Netzwerkmanagement liegt ununterbrochen beim Senior Manager der Greentec Consult.

 

Standen in den Anfangsjahren Erneuerbare Energien - speziell Bioenergie-Systemlösungen - im Mittelpunkt gemeinsamer Industrieprojekte der Partner hat sich das in den letzten Jahren zunehmend zugunsten des breiteren Ansatzes der Bioökonomie entwickelt und die stoffliche Nutzung Nachwachsender Rohstoffe in biotechnischen Verfahrenslösungen in den Vordergrund gerückt. Dieser Prozess ist auch in Forschungs- und Entwicklungsvorhaben mit Beteiligung von Netzwerkpartnern und wissenschaftlich-universitären Kooperationspartnern ablesbar. Neue Themen aus dem Innovationsfeld Bioökonomie rücken zunehmend in den Vordergrund. Immer aber bleibt für die GreenTech-Leistungen der Anspruch nach best-practice-Lösungen. Nur Verfahrens- Produkt- und Systemlösungen, die für den Umwelt- und Klimaschutz ebenso wie für die Energie- und Rohstoffwende einen hohen Nutzen entfalten, können eine ehrliche Nachhaltigkeit und Enkeltauglichkeit bieten.

So unterliegt auch die aktive Mitwirkung von Unternehmen einem Wandel - oder sagen wir besser einer Entwicklung, denn mit neuen Herausforderungen und Marktthemen kommen neue Kompetenzträger aus Mitteldeutschland hinzu, andere stellen ihre Mitwirkung ruhend. Entscheidend bleibt der fachliche Dialog der Partner quer zu allen Einzeldisziplinen als Quelle für Verfahrens- und Produktinnovationen oder im Zusammenspiel der Gewerke bei komplexen Investitionsvorhaben.

www.cings.net

  

INTEGRIERTE BIORAFFINERIESYSTEME

I in Entwicklung I biosolar

Die Mikrobe als multifunktionale Zellfabrik ressourcenschonender biotechnischer Systeme.

Im Focus eigener und kooperativer Arbeiten standen beginnend 1997 Arbeiten und Projekte zur fermentativen und photobiologischen Biosynthese von Naturfarbstoffen, speziell Carotinoiden. Ab 2006 rückte die Gewinnung von Cellulosefasern, Proteinen und Aminosäuren aus frischem Gras oder Grassilage in den Mittelpunkt, ab 2014 dann zuckerbasierte Bioraffineriesysteme aus der Nutzung lignocellulosereicher biogener Abprodukte und Reststoffe.

  

NACHHALTIGE AUQAKULTURSYSTEME

I in Entwicklung I aquaculture.institute

Geschlossene Aquakultur- und Aquaponiksysteme für den urbanen und ländlichen Raum

Die hohe Flächenproduktivität aquatischer Mikroorganismen und die Erweiterung der nutzbaren biogenen Ressourcen in nachhaltigen Aquakultursystemen ohne Landnutzungskonflikte ist Gegenstand des seit 2016 in steter Entwicklung befindlichen Partnernetzwerks. Neben Mikroalgen und Lemnacae hat sich der Akteurskreis um innovative Systemlösungen für marine Aquakultursysteme zur Fischzucht erweitert.
Wenn Screening-, Verfahrens- und Produktentwicklungen im Partnerkreis industrialisierbare Reifegrade erreicht haben, wird hier ein neues Portal mit den Leistungs-, Angebots- und Kooperationspotentialen entstehen - regionalisiert auf die Lausitz - orientiert auf nationale wie Exportmärkte. 

 

BIOECONOMY-INNOVATIONEN

I in Entwicklung I bioinnovations

Die biotische Natur und Evolution ist reich an Innovationspotentialen für die Zivilgesellschaft – wenn wir Ökosysteme achten

Marktreife Entwicklungen werden von unserem Expertennetzwerk auf dem hier entstehenden Portal offeriert und substantiell begleitet.
Quer zu allen Disziplinen und/oder getrieben von neuen Querschnittsdisziplinen wie der Bionik entstehen biobasierte Innovationen, die als essentielle Innovationen ganze Märkte bereichern oder sogar verändern können. Oft sind wir ein Ansprechpartner der Erfinder oder Jungunternehmer, um den Weg von der Idee in den Markt möglichst optimal zu gestalten. 

 

Vereinbaren Sie einen Termin

+49 176 703 781 58